Spezial: Mars-in-Waage-Energie, Dezember 2013 bis Juli 2014

Der Energiebündel Mars wanderte am 7.12.13 in das Tierkreiszeichen Waage (in ein Luftzeichen) und bleibt hier ungewöhnlich lange, statt nur sechs Wochen volle sieben Monate bis Juli 2014. Was das spirituell für alle Sternzeichen bedeutet lesen Sie weiter unten..

WIDDER (21.3. – 20.4.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Die Entlassung (mit dem Recht, die Frau zurückzunehmen) ist zweimal (erlaubt). Dann (sind die Frauen entweder) in rechtlicher Weise (zu) behalten oder auf ordentliche Weise frei(zu)geben. Und es ist euch (im letzteren Fall) nicht erlaubt, etwas von dem, was ihr ihnen (vorher als Morgengabe) gegeben habt, (wieder an euch) zu nehmen, - außer wenn die beiden fürchten, daß sie (hinsichtlich der Ehegemeinschaft) die Gebote Gottes nicht einhalten werden. Wenn aber zu befürchten ist, daß die beiden (im Fall der Aufrechterhaltung der Ehegemeinschaft) die Gebote Gottes nicht einhalten werden, ist es für sie keine Sünde, wenn die Frau sich mit einem gewissen Betrag loskauft. Das sind die Gebote Gottes. Übertretet sie nicht! Diejenigen, die sie übertreten, sind die (wahren) Frevler. Und wenn der Mann (die Frau endgültig) entläßt, ist sie ihm künftig nicht (wieder als Ehefrau) erlaubt, bevor sie nicht (etwa) einen anderen Gatten heiratet. Falls dieser sie entläßt, ist es keine Sünde für die beiden, wieder zueinanderzukommen, wenn sie (dabei) glauben, die Gebote Gottes (in der von ihnen beabsichtigen neuen Ehegemeinschaft) halten zu können. Das sind die Gebote Gottes. Er macht sie Leuten klar, die Bescheid wissen.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 2:229-230)

-> Nach Juli wird sich Ihr Beziehungsleben (privat oder geschäftlich) wieder beruhigen. Sie wissen, wer Ihnen Freund und wer Ihnen Feind ist.

STIER (21.4. – 21.5.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Ihr Gläubigen! Steht (wenn ihr Zeugnis ablegt) als Zeugen (die) Gott gegenüber (ihre Aussagen machen) für die Gerechtigkeit ein, auch wenn es gegen euch selbst oder gegen die Eltern und nächsten Verwandten (gerichtet) sein sollte! Wenn der Betreffende reich oder arm ist (und ihr deshalb glaubt, zur Rücksichtnahme auf den einen oder anderen verpflichtet zu sein), so steht Gott ihnen beiden näher (als ihr) Und folgt nicht der (persönlichen) Neigung (von euch), (anstatt) daß ihr gerecht seid! Wenn ihr (das Recht) verdreht und euch (davon) abwendet (bleibt das nicht verborgen). Gott ist wohl darüber unterrichtet, was ihr tut.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 4:135)  

-> Nach Juli wird sich Ihr Alltag wieder normalisieren und ungestörter gestalten lassen. Ihre Verantwortung für Dritte (auch dieser innere Druck) nimmt ab und Sie können sich endlich mehr Zeit für sich selbst nehmen. Wie Sie übrigens mit dem Thema Ehrlichkeit und Loyalität umgehen, wird in der nächsten Zeit eine entscheidende Rolle spielen.

ZWILLINGE (22.5. – 21.6.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Sag: Was meint ihr wohl, wenn Gott euch das Gehör und das Gesicht wegnehmen und das Herz versiegeln würde? Was für ein Gott außer Gott könnte es euch zurückbringen? Schau, wie wir die Verse abwandeln! Hierauf wenden sie sich (trotzdem davon) ab. Sag: was meinst du wohl, wie es mit euch sein wird, gesetzt den Fall, die Strafe Gottes kommt - plötzlich (und unfaßbar) oder klar und deutlich (erkennbar) - über euch? Wird (dann etwa) jemand anders der Vernichtung preisgegeben als das Volk der Frevler? Wir schicken die Gesandten nur als Verkünder froher Botschaft und als Warner. Und diejenigen, die glauben und tun, was recht ist, brauchen (wegen des Gerichts) keine Angst zu haben, und sie werden (nach der Abrechnung am jüngsten Tag) nicht traurig sein. Diejenigen aber, die unsere Zeichen für Lüge erklären, werden dafür, daß sie (zeitlebens) gefrevelt haben, die Strafe (der Hölle) erleiden.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 6:46-49)  

-> Ab Ende Juli wird es in Sachen Romanzen, Herzensbelange, Hobbies, Kinder (auch Haustiere) wieder ruhiger zugehen. Gehör – Gesicht – Herz. Bis dahin kann das, was Sie manches Mal zu hören bekommen oder fühlen, was Sie ausstrahlen oder Ihnen begegnet, eine emotionale Achterbahnfahrt auslösen - aber keine Sorge, auch diese Tage sind gezählt.

KREBS (22.6. – 22.7.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

"Und Sie haben Gott nicht richtig eingeschäzt. (Damals) als sie sagten: "Gott hat nichts (als Offenbarung) auf einen Menschen herabgesandt." Sag: Wer hat (denn) die Schrift herabgesandt, die (seinerzeit) Moses als Licht und Rechtleitung für die Menschen gebracht hat? Ihr macht sie (indem ihr Texte daraus abschreibt, eurerseits) zu Pergamentblättern, die ihr der Öffentlichkeit zugänglich macht, während ihr (gleichzeitig) vieles (von der Offenbarung) geheimhaltet. - Ihr wurdet (ja durch die Offenbarung manches) gelehrt, was (vorher) weder ihr noch eure Väter wußten. - (Wer hat euch das alles zukommen lassen?) Sag: Gott. (Aber) laß sie nun (weiter) in ihrem Geplauder (mit der Wahrheit) ihr Spiel treiben! (Sie mögen darin verharren, bis sie dereinst eines Besseren belehrt werden.)"
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 6:91) 

-> Ab Ende Juli wird sich Ihr Zuhause, Ihre Beziehung zu Frauen, zu Kindern und Familienmitgliedern, aber auch Ihre emotionale Welt insgesamt wieder entspannen. Geheimnisse und falsche Wahrheiten, die sich hier „eingenistet" haben, bleiben Ihnen nicht lange verborgen. Sie erfahren außerdem, wie schnell sich ungesunder Stress auf Ihren Körper auswirken kann und achten vermehrt auf eine ausgewogene Ernährung, als auch auf einen gepflegteren Umgang.

LÖWE (23.7. – 23.8.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Ihr Gläubigen! Kommt nicht betrunken zum Gebet, ohne vorher (wieder zu euch gekommen zu sein und) zu wissen, was ihr sagt! Und (kommt auch) nicht unrein (zum Gebet) - es sei denn, ihr (kommt nicht eigentlich zum Gebet, sondern) geht (nur zufällig am Gebetsplatz) vorüber -, ohne euch vorher zu waschen! Und wenn ihr krank seid (und deshalb nicht die regelrechte Waschung vornehmen könnt) oder (wenn ihr euch) auf einer Reise (befindet) oder (wenn) einer von euch vom Abort kommt oder (wenn) ihr mit Frauen in Berührung gekommen seid und kein Wasser findet (um die Waschung vorzunehmen), dann sucht guten (reinen) Sand und reibt euch dann Gesicht und Hände ab! Wahrlich, Gott ist Allverzeihend, Allvergebend. Hast du nicht jene gesehen, die einen Anteil an der Schrift erhalten haben? Sie erkaufen den Irrtum (um die Rechtleitung) und wollen, daß (auch) ihr vom (rechten) Weg abirrt. Gott weiß sehr wohl über eure Feinde Bescheid. Und Gott genügt als Beschützer. Er genügt als Helfer.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 4:43-45)  

-> Ab Ende Juli werden Sie wissen, wie sehr Sie mit Ihrer Art und Weise der Kommunikation dazu beitragen können, einen Konflikt zu schüren oder zu schlichten. Ihr Wort – geschrieben oder gesprochen - hat Gewicht. Sie können sich gut „verkaufen“, man hört Ihnen zu - zum Missfallen Ihrer Feinde und Neider. Sie sind agiler und mobiler, lerninteressiert und könnten auch mehr mit Ihren Geschwistern oder in Ihrer Nachbarschaft zu tun haben. Achten Sie nur rechtzeitig auf Signale Ihres Körpers.

JUNGFRAU (24.8. – 23.9.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Ihr Dschinn und Menschen (die ihr hier beisammen seid)! Sind (denn) nicht Gesandte aus euren eigenen Reihen zu euch gekommen, um euch meine Zeichen auszurichten und euch warnend darauf hinzuweisen, daß ihr (dereinst) diesen Tag (des Gerichts) erleben würdet?" Sie sagen: "(Ja) wir zeugen gegen uns selber." Das diesseitige Leben hat sie betört, und sie zeugen (nun) gegen sich selber, daß sie (in ihrem Erdenleben) ungläubig waren." Dies (kommt daher) daß dein Herr die Städte nicht zu Unrecht zugrunde gehen lassen will, während ihre Bewohner (noch keine Warnung erhalten haben und daher) nichts (Böses) ahnen.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 6:130-131) 

-> Ab Ende Juli werden Sie wissen, wie wichtig es ist, Dinge sofort und offen darzulegen. Andernfalls wird das Echo schneller kommen, als Ihnen lieb ist und Sie bös überraschen können.

WAAGE (24.9. – 23.10.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Ihr Gläubigen! Viele von den Gelehrten und Mönchen bringen die Leute in betrügerischer Weise um ihr Vermögen und halten (ihre Mitmenschen) vom Wege Gottes ab. Denjenigen nun, die Gold und Silber horten und es nicht um Gottes willen spenden, verkünde (daß sie dereinst) eine schmerzhafte Strafe (zu erwarten haben), am Tag (des Gerichts), da es im Feuer der Hölle erhitzt wird und ihnen Stirn, Seite und Rücken damit gebrandmarkt werden (während zu ihnen gesagt wird): Das ist das, was ihr für euch gehortet habt. Nun bekommt ihr es (leibhaftig) zu fühlen. Zwölf gilt bei Gott als die (richtige) Zahl der Monate. (Das ist) in der Schrift Gottes (bereits) am Tag, da er Himmel und Erde schuf (festgelegt worden). Davon sind vier heilig. Das ist die richtige Religion. Frevelt nun in ihnen nicht gegen euch selber (indem ihr euch mit Sünde beladet)! Und kämpft allesamt gegen die Heiden, so wie sie (ihrerseits) allesamt gegen euch kämpfen! Ihr müßt wissen, daß Gott mit denen ist, die (ihn) fürchten."
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 9:34-36) 

-> Ab Ende Juli beruhigt sich die See wieder. Konflikte, in denen Sie erkannten, wie Sie und andere zu materiellen oder moralischen Werten stehen, haben Ihnen letztlich geholfen, ein neues Leitbild zu schaffen, dem Sie von nun an folgen möchten. 

SKORPION (24.10. – 22.11.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Das (kommt über euch zur Strafe) für die früheren Werke eurer Hände, und (darum) daß Gott nicht gewohnt ist, den Menschen Unrecht zu tun (vielmehr Lohn und Strafe nach Gebühr verteilt). "(Das sind dieselben) die sagten: "Gott hat uns verpflichtet, an keinen Gesandten zu glauben, solange er uns nicht (zum Beweis seiner Wahrhaftigkeit) ein Opfer herbeibringt, das von Feuer verzehrt wird." Sag: Schon vor mir sind Gesandte mit den klaren Beweisen und mit dem, was ihr (da) gesagt habt, zu euch gekommen. Warum habt ihr sie dann getötet, wenn (anders) ihr die Wahrheit sagt?" Wenn sie dich dann der Lüge zeihen (braucht man sich nicht zu wundern). (Schon) vor dir sind Gesandte, die mit den klaren Beweisen, den Büchern und der erleuchtenden Offenbarungsschrift (zu ihren Zeitgenossen) kamen, der Lüge geziehen worden.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 3:182-184)  

-> Ab Ende Juli werden Sie ein altes Kapitel beendet haben und ein neues anfangen können. Beschuldigungen oder Irritationen durch andere helfen Ihnen bis dahin für Ihre zukünftigen Unterfangen klarere Grenzen zu ziehen. 

SCHÜTZE (23.11. – 21.12.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Und (damals) als du in der Frühe von deiner Familie weggingst, um die Gläubigen in die Stellungen zum Kampf (gegen die ungläubigen Mekkaner) einzuweisen! Gott hört und weiß (alles). (Damals) als zwei Gruppen von euch am liebsten (mutlos jeden Widerstand und weiteren Kampf) aufgegeben hätten, wo doch Gott ihr Beschützer war. Auf Gott sollen die Gläubigen (immer) vertrauen. Gott hat euch doch (seinerzeit) in Badr zum Sieg verholfen, während ihr (eurerseits) ein bescheidener, unscheinbarer Haufe waret. Darum fürchtet Gott! Vielleicht werdet ihr dankbar sein. (Damals) als du zu den Gläubigen sagtest: "Wird es euch (denn) nicht genügen, daß euer Herr euch mit dreitausend Engeln unterstützt, (die dazu vom Himmel) herabgesandt (werden)?" Ja! Wenn ihr geduldig und gottesfürchtig seid, und (wenn) sie jetzt sofort gegen euch daherkommen, wird euch euer Herr (sogar) mit fünftausend Engeln in Kampfbereitschaft unterstützen."
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 3:121-125) 

-> Ab Ende Juli wird der „Kampf“ gegen Ihre Gegner (auch große Unternehmen) endlich aufhören. Sie wissen, wer an Ihrer Seite steht und Sie wissen auch, dass Sie beschützt werden. Sie werden neue Ziele entwickeln und richten Ihren Blick auf Vorhaben, die Ihren Idealen besser entsprechen.

STEINBOCK (22.12. – 20.1.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Ihr Gläubigen! Bei Totschlag ist euch die Wiedervergeltung vorgeschrieben: ein Freier für einen Freien, ein Sklave für einen Sklaven und ein weibliches Wesen für ein weibliches Wesen. Und wenn einem (der einen Totschlag begangen hat) von seiten seines Bruders (dem die Ausübung der Wiedervergeltung obliegt) etwas nachgelassen wird, soll die Beitreibung (des Blutgeldes durch den Rächer) auf rechtliche und (umgekehrt) die Bezahlung an ihn auf ordentliche Weise vollzogen werden. Das ist (gegenüber der früheren Handhabung der Blutrache) eine Erleichterung und Barmherzigkeit von seiten eures Herrn. Wenn nun aber einer, nachdem diese Regelung getroffen ist, eine Übertretung begeht (indem er sich an die frühere Sitte der Blutfehde hält), hat er (im Jenseits) eine schmerzhafte Strafe zu ewarten. Die Wiedervergeltung sichert euch das Leben. (Bedenkt dies) die ihr Verstand habt! Vielleicht werdet ihr gottesfürchtig sein.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 2:178-179)  

-> Ab Ende Juli kann sich Ihr Blick aufs Leben total verändert haben. Ihr Sicherheitsgefühl könnte durch plötzliche Umstände (karmischer Natur) erschüttert werden. Wie Sie damit umgehen, wird für Ihren weiteren Werdegang entscheidend sein.

WASSERMANN (21.1. – 19.2.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Hast du nicht jene gesehen, die behaupten, an das zu glauben, was (als Offenbarung) zu dir, und was (zu den Gottesmännern) vor dir herabgesandt worden ist, während sie sich (gleichzeitig) an die Götzen um Entscheidung (ihrer strittigen Angelegenheiten) wenden wollen, wo ihnen doch befohlen worden ist, nicht daran zu glauben? Der Satan will sie (vom rechten Weg) weit abirren lassen. Wenn man zu ihnen sagt: "Kommt her zu dem, was Gott (als Offenbarung) herabgesandt hat, und zum Gesandten!", siehst du, daß die Heuchler (die anderen) nachdrücklich von dir abhalten."
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 4:60-61)  

-> Ab Ende Juli werden Sie in Sachen Auslandsbeziehungen, Bildungs-, Glaubens- und Vertrauensfragen einen festeren Boden unter den Füßen spüren.

FISCHE (20.2. – 20.3.)

Ein spiritueller Hinweis für die Mars-in-Waage-Energie:

„Diejenigen (Ehemänner), die schwören, sich von ihren Frauen fernzuhalten, haben eine Wartezeit von vier Monaten. Wenn sie (innerhalb dieser vier Monate) wiedereinlenken (und den Verkehr mit ihren Frauen wiederaufnehmen wollen), ist Gott barmherzig und bereit zu vergeben (und rechnet ihnen ihren Schwur nicht an). Wenn sie aber zur (endgültigen) Entlassung entschlossen sind (bleibt es dabei). Gott hört und weiß (alles). Die Frauen, die entlassen sind, sollen ihrerseits drei Perioden abwarten. Und es ist ihnen nicht erlaubt, zu verheimlichen, was (etwa) Gott (als Frucht der vorausgegangenen Ehe) in ihrem Schoß geschaffen hat, wenn (anders) sie an Gott und den jüngsten Tag glauben. Und ihren Gatten steht es am ehesten (von allen Männern) zu, sie darin zurückzunehmen, wenn sie eine Aussöhnung herbeiführen wollen. Die Frauen haben (in der Behandlung von seiten der Männer) dasselbe zu beanspruchen, wozu sie (ihrerseits den Männern gegenüber) verpflichtet sind, (wobei) in rechtlicher Weise (zu verfahren ist). Und die Männer stehen (bei alledem) eine Stufe über ihnen. Gott ist mächtig und weise.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 2:226-228)  

-> Ab Ende Juli beginnt ein neuer Lebensabschnitt, in der sich Ihre Wertewelt aber auch Ihre Finanzen stabiler anfühlen. Sie leben womöglich Ihre Sexualität intensiver aus, in manchen Fällen ist sogar überraschend Nachwuchs zu erwarten oder ein neues „Baby“ literarischer Natur, d.h. ein Projekt oder eine Idee, entsteht.

« nach oben