Kosmische Gleichnisse & Fixsterne

Kosmische Gleichnisse sind prominente öffentliche Ereignisse hier auf Erden, die ein wichtiges Zusammenspiel von Himmelskörpern, konkret von Fixsternen, wiederspiegeln und für uns Menschen von größter Relevanz sind.

Nur muss dieses relevante Ereignis erst stattfinden, damit wir Astrologen den Status des Himmels zum Zeitpunkt des Geschehens unter Berücksichtigung des Ereignisortes deuten können.  

Leider wird diese Arbeit von den wenigsten Astrologen verstanden und umgesetzt. Was Sie hier also lesen, ist eine rare Deutungskunst, die ich selbst nur durch islamische Schriften gelernt habe.

Bezogen auf Corona fand ein wichtiges kosmisches Gleichnis am 31.12.2019 in Rom, Italien statt. Darauf bin ich in meinem April-Newsletter eingegangen. Dieses Ereignis involvierte Pabst Franziskus sowie eine Asiatin und sollte die bevorstehende Pandemie ankündigen, mit den Krisengebieten Italien und China. Ein Video dazu finden Sie hier.

Das nächste kosmische Gleichnis fand nun am 11.5.2020 in Washington, USA statt. Ich hatte dieses in meinem Mai-Newsletter bereits angekündigt. Wichtige Akteure waren der amerikanische Präsident Donald Trump und zwei Reporterinnen, unter anderem die chinesische Reporterin Weijia Jiang. Eine im Weißen Haus stattfindende Pressekonferenz wurde nach einem heftigen Schlagabtausch mit den zwei Reporterinnen durch den Präsidenten abgebrochen. Einen Video-Ausschnitt finden Sie hier.

Richtig, wieder ist eine Asiatin relevant, ebenso die Zahl 2 (in diesem Fall zwei Frauen). Nennen wir dies den Venus-Faktor. Zudem agiert erneut ein prominenter Mann aus einem christlichen Land, nur diesmal nicht der Pabst, sondern der Präsident von Amerika. Nennen wir dies den Merkur- und Mars-Faktor.

Was dieses Gleichnis für uns bedeutet:

Die Beziehungen zwischen Amerika und China werden sich massiv verschlechtern. Es ist zu erwarten, dass Amerika in Kürze die Beziehung zu China für bestimmte Zeit abbrechen wird; vielleicht sogar auch zu einem weiteren Land oder einer Institution.
Amerika wird zudem weitere große Verluste erleben - Corona bedingt und auch finanziell und was das für den globalen Finanzmarkt und für jeden Einzelnen von uns bedeutet, werden wir sehen. Würde übrigens Amerika "schwarze Zahlen schreiben", dann nur durch unlauteres Verhalten. (Fixstern Alcyone).

Darüber hinaus werden folgende Energien durch das Einwirken von Fixsternen freigesetzt:

Sinnesverluste, wie Blindheit und Taubheit, können vermehrt ein Problem werden – real und mental. Manche werden auch nicht merken, dass sie selbst schuld sind an einer Misere, meinen in ihrem Unverstand, die Weisheit mit den Löffeln gefressen zu haben oder glauben Ordnung zu schaffen, richten aber in Wirklichkeit nur Unheil an. Kosmische Mahnungen durch Dritte werden verspottet und hochmütig abgelehnt. Es erwacht förmlich eine Mecker- oder Nörgel-Mentalität, eine einseitige Sichtweise, dazu eine gefährliche Arroganz. (Fixsterne Alcyone, Capella, Altair, Procyon)

Wir werden weltweit einen verstärkten Hass und plötzlich eintretende Feindlichkeit gegenüber Frauen spüren, insbesondere gegenüber Mütter - mit entsprechender Reaktion seitens der Damenwelt. Ferner könnten vermehrt wohlhabende und mächtige Frauen versterben, ebenso Menschen aus der Film-, Mode- und Musikwelt (Fixsterne Altair, Mintaka, Schedar, Menkalinan)

Liebesbeziehungen werden strapaziert. Es kann vermehrt zu Untreue und zu Liebesaffären kommen (Fixstern Bellatrix)

Manche könnten um ihr Recht gebracht werden, insbesondere Frauen, Kinder bzw. Minderjährige und auch Einwanderer. (Fixstern Polaris)

Auch kulturelle Sitten oder familiäre Gebräuche könnten sehr belastend für die jüngere Generation und eher schlecht als recht sein. (Fixstern Murzim)

Vermehrte Schwangerschaftsabbrüche sind zu erwarten, gewollt oder ungewollt. (Fixstern Alnilam)

Unser Gesundheitswesen, die Situation in Krankenhäuser etc., könnte sich vor allem durch strukturelle oder logistische Probleme zunehmend verschlechtern. (Fixstern Altair)

Nur weil man meint, doch ein guter Mensch zu sein, heißt es nicht, dass man sich nicht durch kosmische Prüfungen beweisen muss. Drum nehmen Sie auch schwierige Umstände sportlich. Letztlich werden wir alle stets mit etwas belastet oder geprüft, dass wir auch (er-)tragen können. (Fixstern Betelgeuse)

Umzüge, Wohnortwechsel, Reiseaktivitäten könnten für manche sehr gewinnbringend sein. Sie könnten beispielsweise Ihren Job an einem anderen Ort besser ausführen. (Fixstern Phact)

Möglich ist auch, dass Sie Ihre Talente anders nutzen können oder Sie die Seiten wechseln und dadurch mehr Erfolg haben. (Fixstern Albireo)

Wir könnten unglaubliche Eingebungen und Geistesblitze haben. Wichtige Hinweise könnte man auch im Austausch mit anderen bekommen, also setzen Sie auf Netzwerken oder Kooperation. (Fixstern Hamal)

Wir haben eine unglaubliche Schaffenskraft und Disziplin, können auch Dinge aufdecken - nach dem Motto: Die Wahrheit siegt immer. (Fixstern Aldebaran)

Nachrichten zu Vögeln oder Ziegen wären ferner möglich. (Fixsterne Phact, Capella)

Körperlich könnten (weiterhin) Hände in den Fokus rücken, ebenso ist unsere Bauchzone anfällig. (Venus-Saturn)

Die Zahlen 6 und 10 könnten von spiritueller Bedeutung werden, ebenso die Zahl 23.

 


Sie sehen, oben im Himmel war so einiges los. Manche Fixsterne werden uns nun herausfordern, andere aber auch beglücken oder stärken können. Die durch die Fixsterne diesmal ausgelösten Energien sind im Grunde genommen vergleichbar mit den Energien, die wir von Mars-Merkur und Venus-Saturn kennen und wie durch Uranus relativ plötzlich und unerwartet eintreffen.

All dies zu Ihrer Sensibilisierung für die aktuellen und noch kommenden Geschehnisse.


Herzlich,
Ihre Gönül

VÖ 18.5.2020