Spendenaufruf

Dieser Spendenaufruf ist beendet.

Unterstützen Sie die Kinder in Syrien

Wenn Sie die Berichterstattungen, Bilder oder Videos aus Syrien sehe, dann weiß ich, geht es Ihnen sicherlich wie mir. Mich überkommt jedes Mal ein Gefühl der Ohnmacht, Wut und Trauer nichts tun zu können, um diesen widerlichen Krieg zu stoppen. Mir tun diese Kinder, die ihre Eltern verloren haben, Babys, die sich im wahrsten Sinne des Wortes in der Hölle befinden, unendlich leid. Ich möchte gar nicht zu emotional werden oder auf die Tränendrüse drücken, lediglich den Versuch starten, gemeinsam etwas zu unternehmen, das Hoffnung schenkt.
Ich würde mich freuen, wenn wir völlig unkompliziert eine größere Summe zusammen bekommen, um den Familien, den Kindern, den Waisen zu helfen und sei es, dass wir am Aufbau einer Kinderstation vor Ort mitwirken. Ihre Spenden werde ich sammeln, natürlich zu 100% weiterleiten und Sie hier selbstverständlich über den Status Quo in Kenntnis setzen. Dafür steh ich mit meinem Wort!
Parallel zu diesem Aufruf werde ich mich dem Kontakt nach Syrien widmen, kein einfaches Unterfangen oder aber übergebe die Summe einer Institution/Person meines Vertrauens. Möge der liebe Gott mir dabei helfen.

Meine deutsche Kontoverbindung:
Inhaberin: Gönül Aslan
IBAN: DE47200505501109790251
BIC: HASPDEHHXXX
Betreff: Spende

Ich bedanke mich jetzt bereits bei allen, die mitmachen können. Fühlen Sie sich bitte nicht unter Druck gesetzt. Helfen Sie, wenn Sie wirklich können und wollen und es einfach noch nicht getan haben. Jeder Cent zählt!

VÖ 30. September 2016

-------------------------------------------------------------------------------------------

Danke an alle Spender!

Der finale Spendenbetrag in Höhe von EUR 760 wurde von mir an Herrn Rami Adham überwiesen, der als „The Toy Smuggler“ aus Finnland bekannt ist und unter anderem auch bei stern TV in Deutschland zu Gast war. Hier ein deutschsprachiges Video zu seiner Arbeit:

https://www.facebook.com/toysmuggler/videos/188304214944793/?autoplay_reason=all_page_organic_allowed&video_container_type=0&video_creator_product_type=2&app_id=2392950137&live_video_guests=0

Er ist wirklich ein besonderer Mann, der sein eigenes Leben immer wieder aufs Spiel setzt, um den Kindern und Waisen vor Ort Hoffnung zu schenken, nicht nur durch Spielzeuge, sondern durch humanitäre Hilfe.
Ausschlaggebend für meine Entscheidung, diesen Menschen zu kontaktieren, war ein Bild von ihm, das ich auf Facebook sah. Er hatte sich die syrische Flagge um die Schultern gelegt, während er in Medina pilgerte. Ein Bild, das tausend Worte spricht. Seine Arbeit heute zeigt, wie rein und aufrichtig seine Gebete waren.
Für mich ist Rami ein Held, einer von vielen anderen, die man unterstützen sollte.

VÖ 1. Februar 2017