Widder - Jupiter 2012 bis 2015

Zwischen Juni 2012 und Juni 2013 könnte sich Jupiter im Tierkreiszeichen Zwillinge wie folgt in Ihrem Leben bemerkbar gemacht haben:
Sie setzten auf Interaktion, kommunikative Themen und genossen eine größere Aufmerksamkeit! Egal ob Sie via Wort, Bild oder Ton arbeiteten oder mit der Öffentlichkeit kommunizierten, man nahm Sie auch einfach stärker wahr. Viele von Ihnen mussten vielleicht vermehrt pendeln oder sind öfters verreist. Singles trafen vielleicht auf eine neue Liebe, als sie unterwegs waren. Sie lernten neue Themenbereiche, beschäftigten sich mit technischen Erneuerungen oder sind auf interessante Menschen gestoßen, die Sie weitergebracht haben. Auch könnten Sie durch Ihre Geschwister oder geschwisterähnliche Personen sehr gefordert worden sein. Alles diente einer Bewusstseinserweiterung, die Sie letztlich um einiges weiser gemacht hat.

Zwischen Juni 2013 und Juli 2014 befand sich Jupiter im Tierkreiszeichen Krebs, bedeutete für Sie:
Sie werden sich mit Ihrem Heim, Ihren kulturellen Wurzeln, Ihren Emotionen, vielleicht auch alten Verletzungen, engsten Freunden, Ihrer Familie (der Familiengründung) oder Ihren Eltern beschäftigt haben, im besten Sinne hoffentlich. Oft wird ein altes Karma auch endlich beendet. Geborgenheit und Stabilität waren für Sie in dieser Phase wichtige Faktoren. Viele von Ihnen sind vielleicht auch umgezogen, haben Ihre Wohnung verschönert, von zuhause aus gearbeitet, einen Mitbewohner aufgenommen oder einfach auch daheim mehr Zeit verbracht. Andere werden wichtige Reisen unternommen oder neues Land betreten haben. Und wenn Ihnen nicht nach räumlichen oder örtlichen Veränderungen war, dann werden Sie sich vielleicht zunehmend mit Ihrem Körper, Ihrer Fitness, Ihrer Bekleidung oder Ihrer Ernährung (Gefahr vor Gewichtszunahmen) beschäftigt haben. Zudem werden Frauen oder eine Frau im Speziellen (auch Schwester oder Mutter) in Ihrem Leben eine wichtige Rolle gespielt haben.

Zwischen Juli 2014 und August 2015 beleuchtete Jupiter im Tierkreiszeichen Löwen folgende Bereiche für Sie:
Sie werden sich mit Ihren Herzensthemen, Romanzen und der Liebe, Kindern, kreativen Werken oder familiären Vorhaben beschäftigt haben. Viele von Ihnen setzten sich beispielsweise auch mit festen partnerschaftlichen Themen, wie Hochzeit oder Elternschaft auseinander, nahmen an öffentlichen oder humanitären Events teil oder präsentierten sich einfach gerne. Manche verhielten sich jetzt öfters selbst wie ein Kind oder befassten sich mit einem Projekt, dass die junge Generation ansprach. Sie liebten es im besten Fall humorvoll und spontan in den Tag zu gehen und werden es geschafft haben, privat oder beruflich eine komplett neue Flagge zu hissen.

Und ein spiritueller Hinweis für die Jupiter-in-Löwe-Zeit:

„Sag: Was meinst du wohl, wie es mit euch sein wird, gesetzt den Fall, die Strafe Gottes oder die Stunde des Gerichts kommt über euch? Werdet ihr (dann) zu jemand anderem beten als zu Gott, wenn (anders) ihr die Wahrheit sagt? Nein, zu ihm werdet ihr beten. Und dann wird er, wenn er will, das beheben, um dessetwillen ihr (zu ihm) betet. Und ihr werdet vergessen, was ihr (ihm jetzt an anderen Göttern) beigesellt. Wir haben doch schon vor dir an Gemeinschaften (Gesandte) geschickt, und wir haben Not und Ungemach über sie kommen lassen, damit sie sich vielleicht demütigen würden. Warum haben sie sich denn nicht gedemütigt, als unsere Gewalt über sie kam? Aber (nein), ihr Herz verhärtete sich, und der Satan ließ ihnen, was sie (an Sünde) taten, im schönsten Licht erscheinen. Und als sie vergessen hatten, womit sie gemahnt worden waren, machten wir ihnen alles zugänglich (was es an Glück und Wohlstand gibt). Als sie sich dann schließlich über das freuten, was sie erhalten hatten, kamen wir plötzlich (mit einem Strafgericht) über sie. Da waren sie auf einmal ganz verzweifelt. Und die Leute, die frevelten, wurden ausgerottet. Lob sei Gott, dem Herrn der Menschen in aller Welt! Sag: Was meint ihr wohl, wenn Gott euch das Gehör und das Gesicht wegnehmen und das Herz versiegeln würde? Was für ein Gott außer Gott könnte es euch zurückbringen? Schau, wie wir die Verse abwandeln! Hierauf wenden sie sich (trotzdem davon) ab. Sag: was meinst du wohl, wie es mit euch sein wird, gesetzt den Fall, die Strafe Gottes kommt - plötzlich (und unfaßbar) oder klar und deutlich (erkennbar) - über euch? Wird (dann etwa) jemand anders der Vernichtung preisgegeben als das Volk der Frevler? Wir schicken die Gesandten nur als Verkünder froher Botschaft und als Warner. Und diejenigen, die glauben und tun, was recht ist, brauchen (wegen des Gerichts) keine Angst zu haben, und sie werden (nach der Abrechnung am jüngsten Tag) nicht traurig sein. Diejenigen aber, die unsere Zeichen für Lüge erklären, werden dafür, daß sie (zeitlebens) gefrevelt haben, die Strafe (der Hölle) erleiden.“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 6:40-49)