Zwillinge - Uranus 2011 bis 2018

Zwischen März 2011 und Mai 2018 wurden Sie mit Uranus im Widder in diesen Bereichen gefordert und gestärkt:
Wünsche & Träume & Hoffnungen, Zukunftspläne & langfristige Ziele, Geselligkeit, Freunde & Ex-Freunde, VIPs, soziale Beziehungen & Gruppen Verstrickungen & Netzwerke, Internet & Online-Portale, Unterhaltung & Versammlungen (Gewerkschaften, politische oder universitäre Debatten), humanitäre Projekte & Stiftungen, Anerkennung & Liebe, Gelder, die Sie von anderen Personen oder Institutionen erhalten, Schicksal & Dinge, die nicht in Ihrer Macht liegen

Sie hatten große Träume und Hoffnungen und mindestens eins Ihrer hochgesteckten Ziele werden Sie auch bestimmt erreicht haben. Vielleicht entwickelten Sie eine neue Ideologie oder ein neues Wertesystem, das Sie herausgefordert und Ihren Horizont erweitert hat.
Sie werden Ihre Individualität (zusammen mit Gleichgesinnten) gegen den Druck Anderer verteidigt haben, denn nicht alle Freunde und Bekannte werden Sie auf Ihrem Weg begleitet haben. Aus vielen Ihrer Beziehungen wuchsen Sie heraus oder diese endeten völlig unerwartet und abrupt, letztlich aber nur, um noch unabhängiger zu werden und um das zu tun, was Sie wirklich erfüllt.

Ein spiritueller Hinweis:
„Diejenigen, die ungläubig sind, geben ihr Vermögen aus, um (ihre Mitmenschen) vom Wege Gottes abzuhalten. Sie werden es nun (für diesen Zweck) ausgeben. Hierauf wird es ein (schmerzliches) Bedauern für sie sein (so gehandelt zu haben). Hierauf werden sie besiegt werden. Und diejenigen, die ungläubig sind, werden (dereinst) zur Hölle versammelt werden. Gott will (auf diese Weise) das Schlechte vom Guten scheiden und das Schlechte aufeinander tun und alles zusammenhäufen und in die Höllen bringen. Das sind die, die (letzten Endes) den Schaden haben. Sag zu denjenigen, die ungläubig sind: Wenn sie (mit ihrem gottlosen Treiben) aufhören, wird ihnen vergeben, was bereits geschehen ist. Aber wenn sie (es) (künftig) wieder tun, - nun, ist das Beispiel der Früheren schon dagewesen. (Auch sie wird dann dasselbe Los treffen.) Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Gott verehrt wird! Wenn sie jedoch (mit ihrem gottlosen Treiben) aufhören (und sich bekehren), so durchschaut Gott wohl, was sie tun. Wenn sie sich aber abwenden (und euch weiter Widerstand leisten), müßt ihr wissen, daß Gott euer Schutzherr ist. Welch trefflicher Schutzherr und Helfer!“
(Koranübersetzung von Rudi Paret, Sure 8:36-40)